News - Projekt10



Jetzt Teilen.

Schüler aufgepasst: Kluge Köpfe und Ideen gefragt!

Die Schülerlabore von Gläserner Manufaktur und SAP Dresden bieten in den Herbstferien ein dreitägiges Gemeinschaftsprojekt für Schüler der Klassen 8 bis 10 an.

Ihr Interessiert Euch für e-Mobilität und Technik und habt Lust am Programmieren? Im „Future Mobility Campus“ der Gläsernen Manufaktur und im SAP-Labor Dresden könnt Ihr Eure Ideen zur E-Mobilität und zum autonomen Fahren entwickeln und umsetzen.

Während der drei Projekttage werdet Ihr in einem kleinen Team unter Anleitung von Experten ein selbstfahrendes E-Modellfahrzeug konstruieren und programmieren.

 

Wann?

1. Ferienwoche | 8. bis 10. Oktober 2018 | 9 bis 17 Uhr

 

Wo?

Im Future Mobility Campus der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen und bei SAP Dresden.

 

Was müsst ihr tun?

Bewerbt Euch, wenn Ihr Schüler/innen der 8.| 9. oder 10. Klasse seid. Das Angebot ist kostenfrei. Schnell sein lohnt sich, denn die Plätze sind limitiert!

Die Auswahl erfolgt in einem Bewerbungsverfahren. 

 

Sende uns Deine Antwort auf folgende Frage:

Wie sieht für Dich die automobile Zukunft aus und wie kann uns die 3D-Drucktechnik dabei unterstützen?

Wir sind gespannt auf Deine Ideen und gern auch Bilder.

 

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Für Deine Bewerbung füllst du bitte dieses Anmeldeformular in Druckschrift aus, lässt es von Deinen Eltern (Erziehungsberechtigten) unterschreiben und schickst es bis spätestens 23. September 2018 (Ende der Anmeldefrist) an uns zurück:

 

per e-Mail

info@glaesernemanufaktur.de
Stichwort: Project 10 | 2018

 

oder per Post

Volkswagen Sachsen GmbH | DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR
Stichwort: Project 10 | 2018
Lennéstr. 1
01069 Dresden

 

Wir freuen uns auf Euch und Eure Ideen!

Artikel drucken ›


Jetzt folgen