Im e-Golf* von Dresden nach Göteborg

Eine Auslieferung der besonderes Art gab es jetzt in Dresden: Ralf Piegsa mit Frau Anne und den Kindern Freja und Ludvig holten ihren e-Golf* in der Gläsernen Manufaktur ab. Sie reisten dafür aus dem schwedischen Göteborg an – und überführten ihr neues Familienmitglied die knapp 1.000 Kilometer nach Hause gleich selbst.

Ralf Piegsa mit Frau Anne und den Kindern Freja und Ludvig holten ihren e-Golf* in der Gläsernen Manufaktur ab. Ihr Ziel: die schwedische Stadt Göteborg.

„Wir haben ein schönes Zweitauto gesucht“, erklärt Anne Piegsa. Und gefunden: Dank der Umweltprämie tauschte die Familie ihren alten Diesel gegen einen vollelektrischen Stromer aus Dresden. Da Ralf ursprünglich aus dem sächsischen Bautzen stammt, wurden Fahrzeugabholung und Heimaturlaub kurzerhand verbunden. Mit den geplanten Ladestopps und einem kurzen Aufenthalt in Berlin ging es über Kiel heim. „Es war super bei euch, vielen Dank“, waren sich Freja und Ludvig einig.

Jetzt teilen

* e-Golf: Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,7 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km: 0 (kombiniert); Effizienzklasse: A+