Ideenwettbewerb zur Mobilität von morgen

Kids und Teens können sich bei der Kinderbiennale Dresden kreativ austoben.

Wie werden wir uns in Zukunft durch die Welt bewegen? Vielleicht auf eine ganz verrückte Weise, die man sich jetzt noch gar nicht vorstellen kann? Alle Kinder und Jugendliche, die Lust und gute Ideen haben, können sich jetzt an einer Kreativ-Challenge beteiligen: mit Bildern, Konstruktionen, Skulpturen, Filmen oder digitalen Formaten – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Der Wettbewerb ist Teil der Kinderbiennale, die die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und die National Gallery Singapore mit Unterstützung von Volkswagen im Japanischen Palais der sächsischen Landeshauptstadt veranstalten.

Die noch bis 27. Februar laufende Sonderausstellung heißt „Embracing Nature“ und macht mit spannenden Exponaten, aber auch mit einem spannenden Rahmenprogramm Themen der Nachhaltigkeit sichtbar und die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt besonders für Kinder erlebbar.

Interesse?

Alle Informationen rund um den Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Webseite der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, die den Wettbewerb veranstaltet.
 

Hier geht es zum Artikel

Jetzt teilen