News - Azubi-Start 2017



Jetzt Teilen.

AZUBI-Start in der Gläsernen Manufaktur

Für zwei Frauen und sechs Männer war am 1. September Ausbildungsstart in der Gläsernen Manufaktur. Bewerbungen für 2018 sind noch bis 30. September möglich.

Lächelnde Gesichter in der Fertigung der Gläsernen Manufaktur:  Die acht jungen Frauen und Männer auf dem Foto oben (v.l.: William Weigel (JAV), Nicole Schilling (Leiterin Personal und Organisation), Nick Meister, Celine Matthes, Jens Meyer, Sarah Körner, David Reimann, Lukas Ebert, Paul Müller, Richard Jentho, Robin Stoppa (JAV), Marina Arnhold (Betriebsrat), Paul Kupka (JAV)) werden ab sofort in der Gläsernen Manufaktur zum Kfz-Mechatroniker/in System- und Hochvolttechnik ausgebildet.

 

Dass hier Elektromobilität entsteht und das Thema Mobilität der Zukunft vorangebracht wird, war ein ganz wichtiger Punkt für die Wahl ihrer Ausbildungsstätte.  Themen, mit denen sie sich auch für ihre eigene berufliche Zukunft gut aufstellen können.

 

Bundesweit haben bei Volkswagen 1.586 Auszubildende und duale Studenten angefangen, 146 davon an den drei sächsischen Standorten Zwickau, Chemnitz und Dresden.

 

Die Gläserne Manufaktur bildet seit Jahren erfolgreich aus. Unter den Absolventen des Ausbildungslehrgangs 2014 gibt es einen ganz besonderen Erfolg zu feiern: Die 19jährige Sophie Marx aus Freital konnte ihre Ausbildung in der Gläsernen Manufaktur bereits ein halbes Jahr früher beenden - und das mit besten Ergebnissen.

 

Auf dem Foto: Sophie Marx

 

 

Übrigens,

für Bewerbungen für den Ausbildungsstart 2018 ist noch bis Ende September Zeit. Mehr Infos zu einer Ausbildung bei Volkswagen Sachsen und den Link auf das Bewerbungsportal finden Sie hier.

Artikel drucken ›


Jetzt folgen